a
   

"Unsere" Fam. Balschunat (B)(früher Balczunat),kommt aus Königsberg /Ostpreussen.
Auf dem Bild vorne unsere Oma Käthe B. mit Ihrem Bruder Reinhold und seiner Frau Hedwik *Maak, rechts Ihre Tochter Renate Pfarrherr mit Ihrem Mann Willi Wiskup (links),davor die Schwiegertochter Brigitte Labinsky *Achenbach.
Käthe war zweimal verheiratet: 1.mit Ernst Labinsky (L),2.mit Fritz Pfarrherr.
Sie hatte noch eine Schwester Frieda und 3 weitere Brüder: Robert und Ernst B und Dr.Ing. Richard B.
Reinhold und Ernst hatten eine großes Elektrogeschäft in Königsberg.Reinhold hat nach dem Krieg in Freiburg wieder ein Elektrogeschäft gegründet.
Richard war Schmied, das Gitter am Königsberger Dom vor dem Kantdenkmal soll von ihm stammen.
Robert war Maler-meister, er ging nach Stuttgart und ist dort ein vermögender Mann geworden.


Bild: Freiburg 1961:es zeigt ganz links Sabine die Tochter von Reinhold,( oo Reichelt, 2 Kinder ); dann 2 mal unbekannt, dann hinten Kurt L.daneben Willi Wiskup,davor Brigitte L. mit Ihren Kindern Claudia, Alex und Joachim.Rechts daneben Käthe und Renate *Pfarrherr oo Wiskup,dahinter Reinhold und Hedwig Balschunat, daneben Irene L. siehe auch unter webseite -Namen-

das 2. Bild zeigt die Villa von Ernst in Königsberg in der "vornehmen" Regenten-Str.


Ernst Balschunat

dann das schmiedeeiserne Tor vor dem Kantdenkmal.


a